youtubefacebooktwitterinstagramitunesrss

Gelungene Eröffnungsfeier im Church Dome in Bubikon

 

Ehrengäste, Pastoren, Kirchenvertreter und Gemeindeleiter zeigten mit ihrem Kommen, dass man gemeinsam baut und wollen damit verdeutlichen, dass der in der Schweiz tief verwurzelte christliche Glaube, nicht etwas von gestern ist.

 

Rund 400 Gäste und Besucher feierten mit der Grace Family Church in dem modernen Holzelementebau – „definitiv kein Zelt“, wie zu hören war – in Bubikon. Moderne Anbetungslieder im Konzertsound mit der neunköpfigen Praise und Worship Band der Kirche brachte den ganzen Saal zum Klatschen und Mitsingen.

 

„Die Grace Family Church hat hier in Bubikon ein Zuhause gefunden“, betonte Gemeindeleiter Erich Engler in seiner Eröffnungsrede. „Es soll ein Ort der Freundschaft sein, des Miteinanders, ein Ort wo Menschen Hilfe erfahren.“  Er und sein pastorales Leiterschaftsteam wollen für jeden etwas anbieten. So wird es neben dem Familien- und Unplugged Gottesdiensten ab April auch Seniorennachmittage geben. Die Heilungsschule jeweils samstags soll den kranken Menschen Mut machen und eine neue Perspektive geben. Liebevoll von den vielen freiwilligen Helfern ausgestattete  Räume, wie Babyhort, Care Room für seelsorgerliche Gespräche und Gebet oder Kaffeeecke, heissen Willkommen.

 

Neu auch die Grace Youth Night, die am Freitag, 16. März um 19:30 Uhr startet. Jeden Freitag Abend gibt es eine frische Botschaft, gute Musik und viel Zeit zum Austausch. Michael Müller, Leiter der Grace Youth Church lädt alle jungen Menschen ab 15 Jahren herzlich ein, in den Church Dome nach Bubikon zu kommen.

 

Basis der Grace Family Church ist der Claim „Gnade unlimitiert“. Laut Erich Engler beruht dies auf der biblischen Aussage, „Die Gnade und die Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden und aus seiner Fülle haben wir alle empfangen, und zwar Gnade um Gnade.“ Er führt weiter aus: „Viele Menschen suchen nach einem Ort, wo sie ihren Glauben stärken können. Die Grace Botschaft soll den Menschen in dieser Leistungsgesellschaft ein neues Lebensgefühl schenken, Last von ihren Schultern nehmen und Freiheit von Schuldgefühlen bewirken.“


Nicht nur die Sonne strahlte auf den roten Teppich am Haupteingang. Rundherum strahlende Gesichter, lebhafte Gespräche an den vielen Stehtischen. Dazu passend Fingerfood vom Feinsten, angefangen von Vegi-Tartar nach einem Geheimrezept über Dattel-Käse-Mousse und überbackene Pepperoni mit Frischkäse bis hin zu Brownies – jeder fand etwas nach seinem Geschmack. Das einladende Entree wird im Innern fortgesetzt. Modernste Technik für Ton und Licht, die grosse Bühne mit dem umfangreichen Musikequipment und das braun-orange gehaltene Bühnenbild bringen Eventfeeling mit Klang- und Lichtsymphonie – es ist fast so als würde Justin Bieber jeden Moment auf die Bühne treten.

 

Kontakt:

Susanne van Hees

Grace Family Church
Industriestrasse 5
8608 Bubikon

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!